Herkunft

Weißbier, Weissbier oder auch Weizenbier ist eine original bayerische Spezialität. Noch heute werden 90% der in Deutschland getrunkenen Weißbiere in bayerischen Brauereien hergestellt. Namensgebend ist der hohe Anteil an Weizenmalz.

Besonderheiten

Schlappeseppel Weißbier ist wegen der Verwendung des "schalenlosen" Weizenmalzes (es fehlen die Hüllsubstanzen, die das Gerstenmalz hat) ein sehr weiches Bier. Spezielle obergärige Reinzuchthefe verleiht dem Weißbier fruchtiges bis blumiges Aroma. Durch den höheren Kohlensäuregehalt entsteht bei behutsamem Einschenken die schöne und voluminöse Weißbier Schaumkrone.

Empfohlene Glasform

Das spezielle Weißbier Glas fasst einen halben Liter, damit die Flasche samt Hefe in einem eingeschenkt werden kann.

Die weich moussierende Kohlensäure ist es, die ein Weißbier spritzig hält. Damit die feinen Perlen einen möglichst langen Weg nach oben haben, bekam das Weizenbier Glas seine schlanke Form. Durch eine oben wieder breitere Öffnung können sich die Duftaromen besonders gut entfalten.

Wir wissen nicht, ob der Brauch die Glasform beeinflusst, oder der schwere Glasboden die Tradition inspiriert hat. Sicher ist jedoch, dass man mit einem Weißbier stilvoll nicht am Glasrand sondern unten anstößt.

Genussempfehlung

Passt als Durstlöscher immer, eignet sich hervorragend als Aperitif, da seine feine Kohlensäure Appetit und Verdauungssäfte anregt. Auch als Begleiter zu kräftigen Käsesorten und aufgrund seines fruchtigen Aromas gut zu Kuchen und Torten passend.

Weißbier

Charakteristik
Vollmundigkeit:   fein  1-2 3-4 5-6 7-8 9-10  kräftig
Hopfenblume: mild  1-2 3-4 5-6 7-8 9-10  herb
Farbe: hell  1-2 3-4 5-6 7-8 9-10  dunkel
Trinktemperatur: 8-10 °C

Alkohol: 5,5 vol.%
Stammwürze: 12,3%

DLG - Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft 2016
Mehr...
Monde Selection - International Institute for Quality Selection 2013
Mehr...
Selection, Mainz Silber 2015 & 2011
Mehr...

0,5 l im 20er-Kasten       
Art.-Nr. 719

f Like uns auf Facebook

Bierfinder

© Eder & Heylands Brauerei GmbH & Co. KG